Zum Grundlehrstoff jeder christlichen Unterweisung gehört seit eh und je der vermeintlich riesengroße Unterschied zwischen den Phantasiegebilden der heidnischen Sagen und der Historizität der christlichen Stiftungsgeschichte.

Der deutsch-jüdische Dichter Heinrich Heine ist vielen bekannt und auch von vielen Atheisten benutzt worden, um sich mit seinem Namen zu schmücken und ihren Atheismus anschaulicher, glänzender und überzeugender erscheinen zu lassen. Nun, Heine ist längst tot und kann sich dagegen nicht mehr wehren.

Eine kritische Erwiderung

Drewermann entschuldigt die klerikalen Missbrauchstäter.

Erklärung zum neu erschienenen Buch von Hubertus Mynarek


Unter diesem Titel hat der Experimentalphysiker Professor Helmut Kinder den christlichen „Glauben aus Sicht eines Physikers“ einer kritischen Würdigung unterzogen („Freies Christentum“, Mai/Juni 2019).

Ein neuer Rechtfertigungsversuch durch den Ratzinger-Papst

Die Führung der katholischen Kirche, auch der Papst und die Mehrheit der Kardinäle und Bischöfe, sind auch weiterhin für die Aufrechterhaltung des Zölibatsgesetzes für Priester und geben einen Zusammenhang zwischen dem Gesetz und dem sexuellen Missbrauch, insbesondere von Kindern und Jugendlichen durch Kleriker, nicht zu.

Nietzsche und Onfray zu dieser Thematik

„Falschmünzer der Wahrheit“ und „Affen der Gottheit“ nannte unser größter, auf historischem und philosophischem Gebiet versiertester Dichter Friedrich Schiller die Päpste und ihren Hofstaat.

„Die Welt“, eine der großen überregionalen Zeitungen in Deutschland, gefällt sich wieder einmal in ihrer Ausgabe vom 8.12.2018 darin, sich in den allgemeinen Prozess der Erniedrigung großer humaner Werte, Ideale und Errungenschaften einzureihen und ein Dogma aufzustellen bzw. feierlich zu wiederholen.

Schon vor fast einem halben Jahrhundert hat der Autor dieses Buches vor dem Tsunami gewarnt, der über die Kirche hereinbrechen werde...

Heutzutage marschieren Repräsentanten der evangelisch-lutherischen Kirche in jeder antifaschistischen und antirassistischen Demonstration »mutig« und risikolos mit, ...

Der zeitgeistkonforme Papst und seine rückständige Dogmatik

in „Die Welt“, 27.6.2018, S. 2, zum Thema: Papst, Abtreibung, Taufe

Wie wir gleich sehen werden, braucht sich kein wahrhaft Freireligiöser an dem Wörtchen »neu« im Titel zu stoßen, weil alle wesentlichen Elemente, Intentionen, Ideen und Ideale einer neuen Spiritualität bereits in unserer Freien Religion enthalten sind.

Die Schläue von Papst Franziskus und sein fragwürdiges Geschenk an die Frauen.

Von Prof. Dr. Michael Kilian. Aus „Streiter im weltanschaulichen Minenfeld“ – Festschrift für Prof. Dr. Hubertus Mynarek, anlässlich dessen 80. Geburtstag 2009

Der im März 2018 verstorbene Stephen Hawking war einer der prominentesten Theoretischen Physiker der Gegenwart, besonders bekannt durch seinen Weltbestseller "Eine kurze Geschichte der Zeit!" (1988).

Bis zum heutigen Tag und seit Jahrhunderten trichtern uns Schulmedizin, Fleisch- und Wurstindustrie sowie von ihnen profitierende Mainstream-Wissenschaftler und so genannte Fachleute ein, dass die Produkte dieser Industrie für Gesundheit und Lebenskraft der Menschen notwendig seien.